„Es Reicht“ Demonstration; 24.08.19 in Hannover

Mit ca 30 Mitgliedern unterstützte die AfD-Peine die Demonstration in Hannover. Rund 800 Menschen sagten „Es Reicht“ und zogen nach der Eröffnungsveranstaltung gemeinsam durch Hannover. 

Schwertmorde, Kinder werden vor Züge geworfen, Gewalt in Freibädern, Rechtsbruch und vieles mehr…das kann so nicht weiter gehen. Daher „Es reicht“. Unter anderem hielten Dana Guth und Dietmar Friedhoff beeindruckende Reden. 

Der Demonstration standen rund 200 Gegendemonstranten gegenüber. So konnten diese ihre #wirsindmehr Rufe nicht anwenden, da sie deutlich in der Unterzahl waren. Diese Gegendemonstranten zeigten keine Toleranz, wie sie sie selber fordern, zeigten zu Teilen auch Gewaltbereitschaft, während der „Es reicht-Zug“ friedlich durch Hannover zog. Auch in der einminütigen Schweigeminute für die Opfer brüllten die Linken dazwischen und zeigten kein Respekt der Opfer und deren Hinterbliebenen gegenüber. So konnte sich jeder ein Bild machen, wer die wahren Hetzer sind.

Die Demonstration wurde von RIKO TV und Henryk Stöckl begleitet, der einen Livestream im Internet anbietet. Gegen 19:15 Uhr endete die beeindruckende Demonstration nach einer Abschluss-Kundgebung. Die Polizei musste die Teilnehmer der Demonstration beim Heimweg schützen, da einige Gegendemonstraten Gewaltbereitschaft zeigten. Dank der hervorragenden Arbeit der Polizei, für die wir uns recht herzlich bedanken, gab es nur wenig Zwischenfälle, die einzig von den Linken ausgingen.

Es wurde ein deutliches Zeichen gesetzt…“Es reicht“, Schluss mit der Gewalt, es muss endlich reagiert und der Gewalt mit allen legalen Mitteln ein Ende gesetzt werden.

Dana Guth sagte es deutlich in ihrer Rede: „Wir sind gegen jede Gewalt!“

Ein Dankeschön an allen Teilnehmern und natürlich auch an die AfD-Peine, die diese Demonstration so grandios unterstützten. 

Hannover und ganz Deutschland spürt: AfD wirkt!

Leave a Comment