POSTS VON FACEBOOK

Immer auf dem aktuellen Stand

8 Stunden früher

AfD Peine
Warum nicht in Dahlem, Frohnau oder Hermsdorf?Berlin schafft Platz für neue Migranten!jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/276314/ ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook öffnen

20 Stunden früher

AfD Peine
Peine Träger GmbH: Die hohen Energiepreise erreichen nun auch Peine. Wie das Handelblatt (bitte beachten Sie den Link) berichtet, befürchtet das Peiner Unternehmen Produktionsprobleme am Standort Peine. Anders als am Standort Salzgitter werden in Peine sogenannte Elektroöfen betrieben. Diese erzeugen aus Schrott qualitativ hochwertigen Stahl, der mittels Elektroden geschmolzen wird und dadurch viel Strom benötigt. Ein sehr umweltfreundliches, aber dadurch energieaufwendiges Verfahren. Das dieser vorbildliche Betrieb nun aufgrund der Strompreis-Explosion Produktionsprobleme befürchten muss, ist ein Skandal!Wir fordern jegliche Unterstützung Seitens der Politik für die „Peiner Träger GmbH“. Die AfD setzt sich für dieses Unternehmen selbstverständlich ein. Nicht nur mit „Glück auf“, sondern mit einer vernünftigen Politik.(Bild: Screenshot SAT1-Regional)www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/stahlindustrie-salzgitter-befuerchtet-produktionsproblem... ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook öffnen

1 Tag früher

AfD Peine
Der reale Irrsinn:+++ Hannover: geniale Kriminalitätsbekämpfung +++Gut, dass man in Hannover tagsüber ungestört mit 'ner Axt herumlaufen darf ... ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook öffnen

2 Tage früher

AfD Peine
Jetzt endlich umsetzen. Jens Spahn will das jetzt auch, dieser Schelm. Aus anderen vermutlichen Gründen, aber immerhin.++ Pandemische Lage und Corona-Maßnahmen endlich AUFHEBEN! ++2G ist Quatsch: 19 Infizierte nach erster 2G-Nacht in Berliner Kult-Club!Es ist ein weiterer Beleg dafür, wie unsinnig die sogenannte 2G-Regel ist: Bereits in der ersten 2G-Nacht im Berliner Kult-Club „Berghain“ haben sich 19 Party-Gäste infiziert. Genauer gesagt: Sie wurden positiv getestet. Erstaunlich für eine Impfung, die von den Altparteien als unfehlbare Superwaffe verkauft wurde. Dass von den Gästen Impfnachweise gefälscht wurden, ist auch eher unwahrscheinlich, denn laut einer Bezirkssprecherin wurden die Pässe seitens des Clubs „gewissenhaft kontrolliert“.Die gesundheitliche Situation dieser 19 Personen bestätigt indessen auch, dass das Coronavirus offensichtlich für die allermeisten jungen Menschen harmlos ist: Alle 19 Verläufe sind milde, niemand musste ins Krankenhaus, vermeldet der RBB. Ob überhaupt jemand Symptome hatte, die angeblich auf die Club-Nacht zurückzuführen sein sollen, geht aus dem Bericht nicht hervor. Auf jeden Fall muss der Bezirk nun wegen der 19 milden Verläufe rund 2.500 Kontaktpersonen kontaktieren. Was für ein bürokratischer Irrsinn! Hören wir endlich auf mit der Panikmache – und beenden wir endlich die längst obsoleten Corona-Maßnahmen!afdkompakt.de/2021/10/20/2g-ist-quatsch-19-infizierte-nach-erster-2g-nacht-in-berliner-kult-club/Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende:www.afd.de/spendenKennen Sie schon unseren Telegram-Kanal? Sofort abonnieren! 💙www.t.me/afdbrennpunkt ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook öffnen
Termine
< 2021 >
Oktober
MDMDFSSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Nachrichten
Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Einfach ausdrucken und postalisch versenden an:
AfD Kreisverband Peine
Postfach 1142
31201 Peine

Einfach ausdrucken und postalisch versenden an:
AfD Kreisverband Peine
Postfach 1142
31201 Peine

Newsletter abonnieren
Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn neue Blogbeiträge veröffentlicht wurden.